© Foto: Hans Glader

© Foto: Hans Glader

© Foto: Sandra Bartocha

© Foto: Wolfgang Witzke

© Foto: Markus Braßmann

© Foto: Hans Glader

© Foto: Wolfgang Witzke

fotoRucksack

Technische Merkmale fotoRucksack1 und fotoRucksack2

Ein fotoRucksack von König Photobags schützt Ihr Equipment auch bei extremen Einsätzen. Ob Schneesturm in Sibirien, Hundeschlittentour durch Grönland, Salzwasser im Zodiak oder im vollgelaufenen Einbaum im Amazonas, schützt er die Ausrüstung zuverlässig gegen äußere Einflüsse wie Wasser und Staub oder Stöße.

Jeder fotoRucksack ist ein Unikat und wird kundenspezifisch gefertigt.

Die Inneneinteilung wird immer angepasst an die konkrete Ausrüstung und an die Nutzungswünsche des Kunden. Sämtliche derzeit verfügbaren Inneneinteilungs-Varianten finden Sie als PDF im Downloadbereich.

Zwei Größen
fotoRucksack1 -> Kompakte Variante mit Außenmaßen unterhalb des Bordgepäcklimit

fotoRucksack2 -> Größere Variante mit Außenmaßen wie das übliche Bodgepäcklimit

Absolut wasserdicht
Die fotoRucksäcke von König Photobags sind dicht nach IP67 (EN60529: Staubdicht und geschützt gegen Eindringen von Wasser bei einer Tiefe bis zu 1 Meter).

Stabil und leicht
Die fotoRucksäcke von König Photobags zeichnen sich durch ihre professionelle, wasserdichte, flexible und dennoch leichte Konstruktion aus, die mehrere 100 Gramm leichter ausfällt, als Rücksäcke des Wettbewerbs mit einem vergleichbaren Fassungsvolumen.

Flexibel für unterschiedliche Ausrüstungsarten
Austauschbare Einsätze für völlig unterschiedliche Ausrüstungen. Bei einem Ausrüstungswechsel wird nur ein neuer passender Teilersatz benötigt.

Tragesystem ist an der Deckelseite montiert
Das abnehmbare Tragesystem ist nach sämtlichen ergonomischen Gesichtspunkten optimiert und auf das zu erwartende Transportgewicht angepasst.

Das abnehmbare Tragesystem ist auf der Deckelseite montiert, so dass beim Ablegen des Rucksacks nur die wasserdichte Außenhülle den Boden berührt und das Tragesystem trocken und sauber bleibt. Das Tragesystem ist zudem in der Waschmaschine waschbar. Bei Abnutzung ist das Tragesystem jederzeit als Ersatzteil verfügbar.

Ansitz im Wasser, kein Problem für unsere Fotorucksäcke

Variable Transportmöglichkeit
Ob als Rucksack, als Transporttasche oder als Trolley, ein fotoRucksack lässt sich an die jeweilige Situation perfekt anpassen.

Erweiterungsmöglichkeit
An seitlichen Klemmstegen kann bei Bedarf unterschiedliches Zubehör montiert werden, beipielsweise Stativköcher, wasserdichte Außentaschen.

Qualität im Detail, Made in Germany

Außenhülle
Jeder fotoRucksack besitzt eine äußerst robuste sowie wasser- und staubdichte Außenhülle mit dem wasserdichten TIZIP.Reißverschluss von Ortlieb. Alle äußeren Halterungen und Stellfüße sind auf innen liegenden stabilen Kunststoffplatten wasserdicht verschraubt und verteilen so die auftretenden Druck- und Zug-Kräfte auf eine große Fläche. Vorteil dieser Konstruktion: Es macht den Rucksack in allen Teilen reparabel. Jeder fotoRucksack ist bei der Herstellung durch die Montage von zusätzlichen Halterungen individuell erweiterbar.

Innenhülle
Die gesamte Innenhülle und alle aus belastbarem Hartschaum gefertigten Teiler sind komplett mit Binder-Industrieflausch überzogen. Sie sind einzeln verklebt und in Sattlerqualität vernäht. Auch bei der dreiseitigen Anordnung der Klett-Verbindungen in “Schwalbenschwanztechnik” zeigt sich unsere Liebe zum Detail. Mit über 10.000 Handlingsvorgängen liegt die gesicherte Lebensdauer unserer Klett-Verbindungen weit über dem handelsüblicher Klettbänder. Unsere Klettbänder verankern jeden Teiler äußerst stabil und fixieren somit auch schwere Ausrüstungen jederzeit rüttelsicher in der vorgesehenen Position. Alle Innenteiler sind so ausgelegt, dass eine gegenseitige Berührung der Ausrüstungsteile sicher verhindert wird.

Manufaktur Fertigung
Jeder einzelne fotoRucksack entsteht in handwerklicher Fertigung in unserer Manufaktur in Döffingen bei Böblingen. Als bodenständiger schwäbischer Handwerksbetrieb achten wir auf langlebige und belastbare Komponenten und über die gesamte Produktionszeit gleich bleibende Bauteile. Dennoch entwickeln wir unsere fotoRucksäcke konsequent weiter und konstruieren jede Weiterentwicklung so, dass auch ältere Rucksäcke mit unseren Produktinnovationen nachgerüstet werden können. Bei Verschleiß sind sämtliche Teile auch einzeln erhältlich und können durch den Kunden ausgetauscht werden.

Langlebiges Ausrüstungsgut
Wenn Sie Ihre Kameraausrüstung erweitern oder erneuern, bieten wir Ihnen den jeweils benötigten Umbau der Inneneinteilung Ihres fotoRucksacks zur Anpassung an die geänderte Ausrüstung an. Und falls es trotz der von uns verwendeten hochwertigen und strapazierfähigen Bauteile einmal zu Beschädigungen kommt, so kann jeder König fotoRucksack repariert werden.